Leckere Cupcakerezepte und süße Träume
  • Minion Cupcakes

  • Ferrero Rocher Cupcakes

  • Mandarinen Cupcakes

Cupcake mit Papier, Blech oder Silikon?

Cupcake mit Papier, Blech oder Silikon?

Für jeden Cupcakebäcker und für jede Cupcakebäckerin gibt es das richtige Backblech! Welches am Ende dann als Favorit in eure Küche einziehen darf entscheidet ganz allein ihr.

Grundsätzlich raten wir euch aber immer mit einer Papierform zu backen, somit verhindert ihr einerseits das womöglich lästige Ankleben des Cupcaketeiges am Blech, anderseits verleiht ein stylisches Papierförmchen jedem Törtchen eine gewisse Note.
Natürlich gibt es auch Backbleche die schon eine vorgefertigte Form haben, hier gilt einfach, immer schön einfetten! Eine supersüße Gänseblümchenform findet ihr zum Beispiel hier bei Amazon.

Habt ihr auch schon einmal mit Silikon gebacken? Ob Silikonbackblech oder Silikonförmchen, verkratzen kann nichts, das ist schon mal sicher! Silikon ist außerdem Spülmaschinengeeignet und geschmacksneutral.
Wenn ihr euch eine Silikonbackform bestellen wollt, schaut einfach mal hier nach.

Die alt bewährte Backform ist und bleibt natürlich das klassische Cupcake-Backblech. Es ist fest, stabil und bietet in den meisten Fällen 12 Backplätze für 12 leckere Cupcakes!

Welches Backblech ist euer Favorit?

 

Mit 1 Stern bewertenMit 2 Sternen bewertenMit 3 Sternen bewertenMit 4 Sternen bewertenMit 5 Sternen bewerten (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

The following two tabs change content below.
Christian
Die kleinen süßen Cupcakes machen mich völlig abhängig! Wenn ich neben der Uni und der Arbeit noch genug Zeit habe, versuche ich leckere Cupcakes zu backen. Leider ist das nicht immer so ganz einfach, denn mein Backofen ist für ein Cupcakeblech etwas zu klein. Da müssen dann von Freunden deren Küche herhalten... 🙂

4 Responses to Cupcake mit Papier, Blech oder Silikon?

  1. Rosi sagt:

    Hallo liebes Cupcake-Team,
    ich persönlich benutze am aller, aller liebsten die Papierförmchen. Die gibt es nämlich auch mit supersüßen Mustern und Herzen drauf. Dadurch bekommt jeder einzelne Cupcake noch einmal eine besondere Note und sieht einfach viel toller aus.
    Aber eure Rezepte sind voll mega cool, werde ich gleich mal ausprobieren
    eure Rosi

  2. Katharina Katharina sagt:

    Liebe Rosi,
    danke für deine Meinung. Du hast absolut Recht was die Förmchen angeht, mittlerweile gibt es wirklich zu jedem Thema die passende Papierform.
    Wir wünschen Dir ganz viel Spaß beim Backen unserer Rezepte!
    Dein Cupcake-Dreams Team

  3. Dani Lenkeit sagt:

    Die Silikonförmchen kann man auch in das gute alte Cupcake-Backblech setzen. Man muss dieses dann nicht einfetten und abwaschen.Außerdem werden die Bäume geschützt, wenn keine Papierförmchen genutzt werden.

  4. Kai sagt:

    Hallo Dani,
    danke für den Tipp! Wir haben in unserer letzte Backsession ein Cupcake-Blech verwendet, schau mal hier: http://www.cupcake-dreams.de/cupcake-rezepte/suesse-cupcake-rezepte/dr-oetker-backmischung-cupcakes-himbeer-schoko/

    Beste Grüße
    Kai

Bei der Fortsetzung der Webseite Nutzung, erklären Sie sich zur Nutzung und Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Cupcake Dreams Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Schließen