Leckere Cupcakerezepte und süße Träume
  • Minion Cupcakes

  • Ferrero Rocher Cupcakes

  • Mandarinen Cupcakes

Rhabarber Saison

Rhabarber Saison

Die Rhabarber Saison ist in vollem Gange. Ab April bis zum 24. Juni kann geerntet werden. Doch zählt Rhabarber nun zum Obst oder zum Gemüse? Und wie wird er zubereitet? Hier erfahrt ihr mehr…

Die Rhabarber Geschichte

Schon vor über 4000 Jahren war der Rhabarber in China als Heilpflanze bekannt. Dort galt er als bewährtes Mittel gegen Augenbrennen, Prellungen oder zum Beispiel Nasenbluten. Im Jahre 1295 brachte Marco Polo ihn dann mit nach Europa. Der Rhabarber so wie wir ihn kennen setzte sich allerdings erst um 1800 durch. Übrigens hat die Pflanze auch heute noch eine heilende Wirkung. Je nach Dossierung wirkt sie bei Durchfall oder Verstopfung.

Die Zubereitung

Rhabarber ist ein Stielgemüse.
Trotz der oftmals süßen Variante der Zubereitung ist er kein Obst sondern zählt zum Gemüse.
Verzehrt werden nur die Stängel, darum solltet ihr beim Kauf auch darauf achten, dass diese schön fest sind.  Im Handel werden alle Sorten mit hellrotem Fleisch, grünem Stielende und mildem Aroma Himbeerrhabarber genannt. Wenn ihr einen etwas herberen Geschmack bevorzugt ist der rotfleischige Blutrhabarber genau das richtige.
Meist kommen auch nur die Stängel in den Handel, falls dennoch Blätter dran sind, könnt ihr die einfach abschneiden.

Los geht die Zubereitung:

  • Stielgemüse waschen, trocken tupfen
  • Enden abschneiden
  • Mit einem Messer vom unteren Stielansatz aus die Fasern abziehen
  • Rhabarber quer zur Faser in Stücke schneiden

Falls ihr euch diese Zubereitung anschauen wollt, hier ein kurzes, informatives Video:

Mit diesen Tipps seit ihr nun bestens für unser Rhabarber Cupcake Rezept, welches morgen folgt, vorbereitet.

 

Mit 1 Stern bewertenMit 2 Sternen bewertenMit 3 Sternen bewertenMit 4 Sternen bewertenMit 5 Sternen bewerten (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

The following two tabs change content below.
Katharina
Ich bin fasziniert von Cupcakes seitdem ich die kleinen Törtchen das erste mal in der Fernsehserie "Sex and the City" entdeckt habe... falls sich meine Gedanken aber einmal nicht um Süßigkeiten jeglicher Art (z.B. Cake Pops oder rote Fruchtgummischnüre) drehen, denke ich auch gerne mal an Kurzhaardackel, Papageien, Riesenhasen oder Fußball.
Katharina

Neueste Artikel von Katharina (alle ansehen)

Sorry, comments are closed for this post.

Bei der Fortsetzung der Webseite Nutzung, erklären Sie sich zur Nutzung und Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Cupcake Dreams Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Schließen